dauerhafte haarentfernung durch ipl


intensives pulslicht.

Mit der professionellen IPL-Technik werden störende Haare an allen Körperzonen dauerhaft entfernt. Dabei wird die Haut mit intensiven, aber sanften Lichtblitzen "beschossen".

 

Die Lichtstärke kann mit der eines Lasers verglichen werden. Das Licht geht unter die obersten Hautschichten und trifft das im Haar befindliche Melanin. Melanin ist für Augen-, Haar.- und Hautfarbe verantwortlich und besitzt die Fähigkeit Licht in Wärme zu wandeln.

 

Die Wärme wird anschließend durch die gesamte Wurzel zum Versorgungskanal (Papille) geleitet, der verödet wird und somit die Versorgung des Haares mit Vitaminen und Nährstoffen unterbindet.

 

7-10 behandlungen.

Aufgrund der verschiedenen Haarwachstumsphasen bedarf es mehrerer Sitzungen um das gewünschte Ergebnis glattweicher Haut zu erlangen. Pro Sitzung werden die Versorgungskanäle getroffen, die mit der Haarwurzel verbunden sind.

ihr erfolg.

  • fast schmerzfrei, sie spüren nur ein leichtes "Zwicken"
  • kein lästiges Rasieren, Zupfen oder Epilieren mehr
  • dauerhaft haafreie Bereiche

 





faqs.

vor einer ipl-behandlung.

  • 2-4 Wochen vorher nicht Sonnenbaden
  • 2-3 Wochen vorher nicht Zupfen, Epilieren, Waxen, Sugarn
  • am besten 1 Tag vor der Behandlung rasieren
  • je nach Areal vorher Make Up oder Cremes, Deo entfernen

nach einer ipl-behandlung

  • 2 Wochen lang nach einer Behandlung kein Sonnenbad nehmen
  • 24 Stunden keine Anwendung von Make Up, Deo, Cremes (je nach Behandlungsareal

beratung vor einer ipl-behandlung.

Basis einer ordnungsgemäßen IPL-Behandlung sollte eine  vorhergehende Beratung sowie eine genaue Analyse Ihrer Haar- und Hautstruktur sein.

bedeutung "dauerhafte haarentfernung".

Das Ergebnis haarfreier Haut hält durchschnittlich 12 Monate. Danach fängt es an wenigen Stellen wieder an nachzuwachsen, meistens feiner als zuvor. Die nachwachsenden Haare sind neue Haare, die bei vorheriger Behandlungsphase noch zu klein waren um von der IPL-Lampe getroffen zu werden. Bei den meisten Kunden gibt es nach einer Behandlungserstzeit ca. 70-100% Haarverlust. Eine hundertprozentige Haarentfernung kann Ihnen kein Anbieter garantieren, da jeder Kunde unterschiedlich empfänglich für die Behandlungen ist. 

anzahl der notwendigen ipl-behandlungen .

Für das ab Behandlungsbeginn visuell wahrnehmbare Haar benötigt es durchschnittlich 6 bis 9 Behandlungen, damit die unterschiedlichen Haarwurzeln in ihren Entwicklungsphasen getroffen werden können.

 

Hinzukommen schlafende Haarwurzeln, die durch das Licht und die Wärme der IPL-Lampe zum Wachstum stimuliert werden. Hierbei handelt es sich um Behaarung, die normalerweise erst wesentlich später an der Hautoberfläche erschienen wäre. Dabei variiert die Menge der "schlafenden Haarwurzeln" bei jedem individuell.

 

 


bereiche, die mit ipl behandelt werden.

Ihr Beautyteam behandelt alle Gesichts- und Körperareale. Ausnahmen sind die obere Kopfhaut, inneren Ohr- und Nasenhaare sowie die Behaarung der Hoden.

haut- und haartypen, die mit ipl behandelt werden.

Voraussetzung sind dunkelblonde bis schwarze Haare, da diese den für eine IPL-Behandlung notwendigen hohen Melaninanteil besitzen.


dauer einer ipl-behandlung.

Die Dauer einer Behandlung variiert nach der Größe des Behandlungsareals. So dauert die Behandlung einer Oberlippe ca. 15 Minuten und die Behandlung von Rücken, Nacken, Schultern ca. 45 Minuten.

wahl des richtigen ipl-systems.

Seien Sie gewarnt. Der Markt ist überflutet mit IPL-Systemen deren Licht nicht richtig in die obersten Gewebsflächen eindringt. hautsache gut verwendet nur Qualitätssysteme namhafter Hersteller.


abstände zwischen den behandlungen.

Die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen hängen vom Grad des Behandlungsfortschritts ab und können zwischen 2 Wochen und 2 Monaten liegen.